Zurück zur Übersicht

Die Klänge des Museums: Rundgänge für Menschen mit Sehbehinderung im LWL-Museum für Kunst und Kultur

10. Mai

Münster-Mitte

Alter Erwachsene
Treffpunkt Domplatz 10
Zeitraum 15:00 Uhr und 18:15 Uhr

Beschreibung

Öffentliche Rundgänge für Menschen mit und ohne Sehbehinderung bietet das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster am Freitag (10.5.) um 15 Uhr und um 18.15 Uhr an. Eine Anmeldung ist online, telefonisch beim Besucherbüro unter 0251 5907-201 oder per E-Mail an besucherbuero@lwl.org möglich. Im Rahmen des Langen Freitags ist der Museumseintritt ab 18 Uhr frei, Tickets für den Rundgang kosten zwei Euro. Teilnehmende der beiden inklusiven Rundgänge sollen das Museum und Kunst akustisch wahrnehmen: Um 15 Uhr spüren sie den Klängen verschiedener Räume nach. So etwa den Glocken des Mittelalters oder dem Vogelgezwitscher zwischen gemalten Industrieanlagen und italienischen Landschaften. Orientierungshilfe bieten dabei Tastmodelle. Um 18.15 Uhr sollen ausführliche Werkbeschreibungen den Teilnehmenden die Kunstwerke näherbringen. Dabei können die Teilnehmenden auch selbst aktiv werden und ausgewählte Werke mit den Händen ertasten. Die öffentlichen Rundgänge sind speziell auf Menschen mit Sehbehinderungen ausgerichtet. Auch mit geschlossenen Augen kann den Lauten und Beschreibungen gelauscht werden.

Veranstalter

LWL-Museum für Kunst und Kultur